Dienstag, Oktober 17, 2006

Kite Floh S

Kite Kap PanoramaDer blaue Himmel, der Wind und die Weite an der holländischen Küste haben mich inspiriert, bald in die Luft zu gehen, um die Welt von oben zu betrachten.

Das dafür benötigte Gefährt habe ich mir gleich bei "Kunstdrachen" gekauft und ist hier auf den Fotos zu sehen: "Floh S", ein auf Zug- und Hebekraft ausgerichteter Lifterdrachen; "Vorsicht, kein Spielzeug! Sehr stabiler Flug in riesigem Windbereich ab 10km/h (2 bis 7 Bft!); Himmelskran mit ca. 160 x 120cm projizierter Fläche; empf. Schnurstärke 220 kg" heisst es in der Beschreibung.

Der Drache stellt sich schon bei geringem Wind am Boden auf, so wie es die Beschreibung des Vertreibers verspricht.
Kite Kap Panorama

Ein kurzer Ruck an der Leine oder mit der Hand den Drachen etwas anheben und in den Wind halten, schon steigt er in die Höhe.
Kite Kap Panorama

Auch wenn der schwache Wind es nicht erforderte, habe ich den Floh S heute an einem Bodenanker befestigt, um das folgende Foto machen zu können. Bei stärkerem Wind werden bis zu drei Bodenanker hilfreich sein, damit ich nicht wie der fliegende Robert in die Luft gehe und auf einem anderen Kontinent oder gar Planeten lande.
Kite Kap Panorama

Die ersten Flugversuche habe ich erfolgreich und zu meiner ganzen Zufriedenheit in den letzten Tagen bei Windstärken 2 bis 3 und blauem Himmel in Brühl auf der sogenannten Drachenwiese am Schulzentrum Süd gemacht. Hier treffen sich viele Freunde der Lüfte, darunter auch die Wiesenkiter; sie stehen mit ganz praktischen Tipps Anfängern wie mir hilfreich zur Seite.

Alles Spinnerei? Keines Falls, natürlich wird mich dieser Drache später - so hoffe ich zumindest - nicht selber mit in die Höhe nehmen, sondern eine Kamera. Dazu ist aber erst noch einiges an Training und Ausstattung nötig, damit mir das gelingt, was sich der Surfer bei KAP-Man oder Scott Haefner in wunderschönen und sehenswerten Bildern ansehen kann.

Wenn meine Träume dann in Wochen in Erfüllung gegangen sind, gehöre ich auch zur Kite und KAP Szene.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home